Jahrgang 2018 - Fußabdruck der "Jungen"

 

Karl Gregor, unser Neo-Kellermeister, hat nach

all seinen Auslandspraktika und mehreren Assistenztätigkeiten,nun gemeinsam mit Katharina die Geschicke der Weinwerdung

bei uns am Hof übernommen. Nebst einzelner

Gustostückerln können wir jetzt schon von

einer äußerst gelungenen Premiere sprechen.

Elegante Typizität bei unseren Klassikern mit viel

Charme und feinen Nuancen sprechen hier eine

ganz klare Sprache. Herzlich willkommen – zur

Anprobe!

 

 

 

 

Gutscheine, Geschenke und mehr

 

 

 

Rotwein 2012 – mit großem Potential

 

Hohe Standfestigkeit der Früchte, konstantes

Hochsommerwetter und extrem späte Ernte

geben diesem Wein ein gehöriges Element an

Mächtigkeit. Tiefdunkel gedeckt in der Farbe,

aufregende Nase nach saftigen Kirschen bis hin

zu reifen Brombeeren, umwoben von Dörrobst

und Schokolade. Ewig lang am Gaumen, mit viel

Charme und Mächtigkeit.